free amp template

Kosten der Erstberatung

Die Kosten eine Erstberatung betragen  pro Stunde
* Ehescheidung:        € 300,00
* Aufteilung:               € 300,00
* Unterhalt Ehefrau:  € 240,00
* Unterhalt Kinder:    € 200,00
* Obsorge, Kontakt:
   € 240,00
* sonstiges:                 € 240,00

Abgerechnet wird nach Viertelstunden.

Rechtsschutz

Die Anwaltskanzlei SDSP arbeitet ständig mit folgenden Rechtsschutzversicherungen zusammen:

* ARAG
* DAS
* OÖ. Versicherung

Für andere Versicherungen gilt: In den verschiedenen Rechtsschutzbedingungen ist für die Rechtsberatung KEINE freie Anwaltswahl geregelt. Sie sollten daher vor Inanspruchnahme einer Rechtsberatung bei mir zuerst eine Genehmigung der Rechtsschutzversicherung einholen,

Zusatzberatungen

Gerne bin ich bereit laufende Verfahren zu überprüfen, Tipps zu geben oder auch Schriftsätze und Rechtsmittel zu verfassen. 

Kosten nach Vereinbarung.

Seminare Dr. Tews

Bei ARS Wien

Unterhalt korrekt rechnen
Unterhaltsverfahren korrekt führen
Ehescheidung und Sozialversicherung

Auf Anfrage biete ich auch Seminare zu anderen Theman an.

Ehescheidungen

Einvernehmliche Ehescheidungen
Strittige Ehescheidungen (Verschuldensscheidungen)

Aufteilungsverfahren

Die Vertretung im nachehelichen  Aufteilungsverfahren ist ein besonderer Interessensschwerpunkt. Allerdings muss man immer eine Auge darauf haben, ob die Differenzen in den Vorstellungen der geschiedenen Ehepartner ein Verfahren aus wirtschaftlichen Gründen rechtfertigen. 

Obsorgeverfahren

Obsorgeverfahren nach Ehescheidung
Obsorgeverfahren zwischen unehelichen Eltern

Kontaktrechtsverfahren

Kontaktrechtsverfahren nach Ehescheidung
Kontaktrechtsverfahren zwischen unehelichen Eltern

Unterhaltsverfahren 
(Ex-) Ehefrau

Unterhaltsverfahren
minderjährige Kinder

Beachten Sie bitte, dass in diesen Verfahren gesetzlich kein Kostenersatz vorgesehen ist. Jede Partei muss - unabhängig vom Verfahrensausgang - die Kosten des eigenen Anwalts selbst bezahlen, andererseits aber auch auf keinen Fall die Kosten des Anwalts der Gegenseite ersetzen.

Unterhaltsverfahren
volljährige Kinder

In diesen Verfahren ist gesetzlich kein Kostenersatz vorgesehen ist. Jede Partei muss - unabhängig vom Verfahrensausgang - die Kosten des eigenen Anwalts selbst bezahlen, andererseits aber auch auf keinen Fall die Kosten des Anwalts der Gegenseite ersetzen.

Entführungsverfahren

Ich vertrete und berate in den Fällen internationaler Kindesentführungen.